Facebook sperrt Account von “Die Partei” Hessen

Satire ist ja immer etwa schwierig zu erkennen, wenn man entweder nicht so ganz helle ist oder die Welt mit bestimmten sehr eindeutigen Kategorien einteilt – das trifft sowohl auf die Algorithmen von Internetfirmen oder Social Media-Anbietern zu als auch leider zuweilen auf das dort beschäftigte Personal.

Ob es nun wirklich die ironisch gefakte Erklärung für die Unterrichtsausfälle rund um die EZB-Blockupy-Randale in Frankfurt war oder irgendeine andere “Unstimmigkeit”, die zur Sperre der Hessen-“Partei”-Facebookseite führte, ist unklar.

Bei aller Skurrilität – der Vorfall zeigt auch ganz nüchtern betrachtet wieder einmal, dass man als Kunde letztlich weitgehend machtlos ist, wenn Facebook willkürlich irgendwelche Entscheidungen trifft – ob die Plattform also wirklich der richtige Ort ist für politisch Engagierte, ist fraglich. Zumindest stehen alle Investitionen in den dortigen Webauftritt und natürlich auch das vermeintlich geldwerte Freunde&Follower-Kapital auf fortwährend wackeligem Boden.

DRadio Wissen · Deutsch-griechische Beziehungen – Willkommen, Alexis!

DRadio Wissen – Schaum oder Haase vom 23.3.2015

P.S. Mark Zuckerberg hat “dem Druck der Staße nachgegeben” – die Seite ist wieder online 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.