Multitasking beim Medienkonsum

Es ist alles smart mittlerweile. Der Fernseher. Der BluRay-Player. Die Settop-Box. Das Tablet auf dem Schoß des geneigten Medienbeschauers ohnehin. Da kommt man mit der alten, ungeteilten Aufmerksamkeit nicht mehr weit. Denken oder hoffen die Medien- und Werbeanbieter. Der multitaskende Kunde soll doch endlich nicht nur glotzen. Sondern mehrwertig konsumieren. (ANGACom 2013)

Multitasking beim Medienkonsum.

Deutschlandfunk – Computer&Kommunikation vom 8.6.2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.