Blograub – Alles nur geklaut

Selbst Content im Netz zu erstellen, das macht zumindest etwas Mühe. Auch wenn es nur Katzenbilder sind. Darum kommen manche Zeitgenossen auf einen naheliegenden Ansatz: Einfach klauen. Paste and Copy ist ja eh das Grundprinzip der digitalen Welt – und auch auf einem geklauten Blog lassen sich Werbebanner schalten. Aber die Betroffenen schlagen zurück – auch wenn das noch mal Extra-Mühe bereitet…

DRadio Wissen · Blograub – Alles nur geklaut.

DRadio Wissen – Schaum oder Haase vom 21.8.2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.